Tag 6 – Beobachtungen

Leider habe ich heute sehr wenig Zeit – Besuch beim Arzt, bei den Eltern und nachher noch eine Klausur stehen auf der Agenda. Also in aller Kürze einige Sachen, die mir aufgefallen sind.

  1. Eine kleine Blutabnahme ( nur so ein winziges Test-Röhrchen ) hat mich ziemlich schwindlig gemacht, obschon ich sonst die 400 ml beim Blutsauger vom Roten Kreuz gut wegstecken kann. Vielleicht ist das Zufall.
  2. Den lustig-hitzigen Diskussionen mit meinem Vater wird, neben unseren politischen Differenzen, diese Ernährungsgeschichte hinzugefügt. Highlight: „Der Mensch ist Allesfresser, vegan ist nicht natürlich.“ „Dann nimm die Brille ab.“
  3. Zu Klausuren pfeife ich mir gerne eine Tafel Schokolade rein – was sich jetzt als schwierig gestaltet, selbst vegane Gummibärchen sind nicht ganz so einfach aufzutreiben. Überzuckerter Kaffee und Haselnüsse müssen also erstmal genügen. Etwaige schlechte Ergebnisse kommen also glasklar auf die Negativ-Liste. 😉

PS: Habe gestern Haselnuss-Schokoladen-Aufstrich selbst gemacht. Ich will mich ja nicht selber loben, aber Nutella kann einpacken.

Advertisements

Autor: christophsstark

Ich schreibe, also bin ich

3 Kommentare zu „Tag 6 – Beobachtungen“

  1. kleiner ungesunder Tipp: Bitterschokoladen und Marzipan sind häufig vegan, z. B. von Rittersport (aber nicht alle!), von Rittersport gibt es außerdem inzwischen zwei extra vegane Schokoladen und Manner’s Haselnusstafeln sind auch seit eh und je vegan 😃 (aber selbstgemacht ist natürlich immer leckerer – dazu bin ich meist zu faul, wenn mich der Süßhunger packt) – gesündere schnelle Lösung: Datteln und Walnüsse, eine geniale Kombi mit Suchtpotential (jedenfalls bei mir..) – inzwischen gibt es aber auch vermehrt extra vegane Sweeties in Supermärkten und Drogerien, teilweise auch sehr lecker und teilweise auch ohne raffinierten Zucker.. wünsche dir viel Spaß weiterhin beim veganen Experiment!

    Gefällt mir

    1. Danke für den Tipp! Ich war in Düsseldorf in einem kleinen Kaiser’s, da war die Auswahl ein bisschen mau, aber Ritter Sport ist ein guter Ankerpunkt, das hätte der auch gehabt.

      Eigentlich wäre es nicht verkehrt, wenn ich gar nicht wüsste, dass es solche Alternativen gibt. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s